top of page
LOGO ortigia profumi sicilia

Ortigia ist die Essenz Siziliens: eine Synthese der Düfte, Farben und Inspirationen einer der größten und ältesten Inseln des Mittelmeers.

Es ist ein kleines Unternehmen für Essenzen und Parfums, das 2006 von Sue Townsend (einer der Mitbegründer von „Crabrtree and Evelyn“ in den 70er Jahren) in Sizilien gegründet wurde und derzeit in Florenz ansässig ist.

Während einer ihrer Reisen landet Sue Townsend in Sizilien und entdeckt einen Ort voller natürlicher, kultureller und künstlerischer Schönheiten, die in ihrer Art einzigartig sind: die Geschichte von  Eroberung, Invasion und Integration der Vergangenheit , hat stark zum kulturellen und künstlerischen Reichtum dieses herrlichen Landes beigetragen. Griechen, Phönizier, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen, Staufi, Anjou, Aragonesen und Bourbonen: Diese Völker haben das sizilianische Territorium geprägt.

Besonders in Ostsizilien, auf der kleinen Insel Ortigia, in Syrakus, entdeckt Sue Townsend die wunderbaren Paläste und die prächtige Piazza del Duomo, die als einer der schönsten Plätze Italiens gilt und die den Reichtum des Barocks auf der ganzen Welt repräsentiert . . . Sizilien erobert sie so sehr, dass sie davon überzeugt wird, ihre Professionalität und Erfahrung diesem magischen Ort zu widmen. So wurde Ortigia geboren, eine Marke, die sowohl Körper- als auch Haushaltsprodukte umfasst, von Parfums über Cremes, Seifen, Diffusoren und Kerzen.

Einer der wichtigsten Aspekte des Unternehmens ist die Verwendung natürlicher sizilianischer Zutaten wie Orangenblüte, Limette, Bergamotte, Granatapfel, Kaktusfeige, Mandel: Dieses Land ist in der Tat äußerst großzügig: in der vulkanischen Erde des Ätna - die höchster aktiver Vulkan Europas - es gibt Hunderte von Orangen- und Zitronenhainen; einzige Ort, wo Blutorangen wachsen. Es gibt auch Plantagen mit Grapefruits, Mandeln, Pistazien, Safran, Weinreben, Oliven und Kakteen.

Die Basis der Produkte ist natürlich, mit organischen Farben, und es werden keine Parabene, SLS, Nickel oder Silikone verwendet. Die Parfums werden von einem der berühmtesten italienischen Parfümeure der Welt nach Maß gefertigt und direkt aus der sizilianischen Flora destilliert.

Einer der charakteristischen Aspekte der Marke ist die Verpackung, die vollständig von Sue Townsend entworfen und aus Silberblech und Reliefs handgefertigt wurde, sehr dekorativ und auf exotischen Bildern und einzigartigen sizilianischen Farben basiert.

Die Leoparden und die Palme des Logos sind zum Beispiel von den Mosaiken in der Halle von König Roger II inspiriert, die um 1170 im wunderschönen Palazzo dei Normanni in Palermo – der ältesten königlichen Residenz in Europa und von der Unesco erklärt – entstanden sind Kulturerbe.

In den letzten Jahren hat Ortigia daran gearbeitet, sein Angebot an Produkten für den Haushalt, wie Glasplatten und Tabletts, und Mode zu erweitern: Schals, Sarongs, Kaftane und Hemden aus reiner Baumwolle oder reiner Seide, alle hergestellt in Como (einer der industriellen Bezirke des wichtigsten Textils in Italien) und natürlich nach der großen sizilianischen Inspiration hergestellt, die die Marke seit jeher auszeichnet.

bottom of page